Durch das Verletzungspech von Rubens Felini (der Wallach wird Silvia für die Turnierteilnahme zur Verfügung gestellt) – stellte Silvia kurzentschlossen Leo Nardo in der L-Dressur auf Kandare vor. Der kleine Braune war ein wenig über die Teilaufgaben überrascht – aber brachte durchweg  gute Leistungen und nahm so die silberne Schleife für den 2. Platz mit nach Hause.