Golden Fantasy sicherte sich mit Silvia im Sattel am Samstag mit einer sehr ansprechenden Vorstellung in der A – Dressur die schöne Wertnote von 7,1. Dies bedeutete Platz 3 und damit die weiße Schleife.
Am Sonntag ging es für Leo Nardo und Silvia nach Aachen. In der M* –  Dressur, die von der positiven Bewegungsfreude von Leo Nardo geprägt war, erhielten die beiden die Wertnote 7,4. So standen sie in der Platzierung mit der Silberschleife direkt hinter dem Sieger.