Ilka und Brezel (Nifty Breezin Whiz) machten sich am grauen und regnerischen Pfingstsamstag auf ins Münsterland zu den 3. Sendenhorst Open. Am Samstag standen schwerpunktmäßig Amateur Klassen auf dem Programm, sonntags bei herrlichem sonnigen Wetter dann die Openklassen.
Nach der Ankunft bezog Brezel ihre Box in einem ruhigen 4er Stall. Turnierfreundin Claudi, die bereits Freitags mit ihrem Cody angereist war, hatte uns Boxen nebeneinander organisiert.
Am Nachmittag stand folgendes Programm auf dem Plan der beiden:
Trail Rookie Amateur – 2. Platz
Trail Amateur- 2. Platz (leider hier ein dicker Stolperer beim erhöhten Jog Over)
Western Riding Rookie Amateur – 2. Platz
Western Horsemanship Amateur – 2. Platz
Ranch Horse Pleasure Amateur – 1. Platz und das mit einem Score von 72,5 (5 x +0,5) und das beim allerersten Start in dieser Klasse – ein tolles Ende eines ersten Turniertages.
Dies sollte noch von einem unglaublichen Turniersonntag gekrönt werden.
Gegen 13 Uhr standen für Ilka und Brezel die ersten Starts auf dem Plan, vorher wurde gegrast, gepflegt und ausgeruht.
Green Trail Open – 1. Platz (Score 70)
Trail All Ages Open – 1. Platz
Green Western Riding Open – 1. Platz
Ranch Horse Pleasure Open – 1. Platz
Green Reining Open – 1. Platz
Amateur Reining – 1. Platz
Glücklich, müde und sprachlos konnten die beiden mit 7 Pokalen, roten und blauen Schleifen und Sachpreisen das Turnier Richtung Heimat verlassen. Nach Rückkehr zu Hause gabs noch vorm zu Bett gehen ein knappes Stündchen Gras für Brezel als großes Dankeschön! Zur Erholung hat Brezel nun erst mal ein paar Tage frei.