Im Semi – Finale des FAB erwischten Silvia und Leo Nardo keinen guten Start,
die Punktvergabe der drei Richter war sehr unterschiedlich, so dass es leider
nicht für eine Platzierung reichte.
Bedingt dadurch konnten sie sich auch leider nicht für das Finale am Sonntag    qualifizieren.
In der nachfolgenden M* – Dressur konnten die beiden in die Schleifenränge    vorarbeiten. Sie erhielten ein grüne Schleife für Platz 6, mit einer Prozentzahl       von 62,2.