Am Freitag Nachmittag machten sich Ilka und Nifty Breezin Whiz auf die Reise ins 200 km entfernte Alpenrod in Rheinland Pfalz. Die Westfuturity – eine 2fach AQHA Show stand auf dem Programm.

Samstags hatten die beiden im Amateur und Green Trail etwas Verständigungsprobleme mit den Galopphindernissen, so dass sie nicht an die letzten sehr guten Leistungen anknüpfen konnten. Heraus kamen dennoch zwei 5. Plätze im Amateur Trail und ein 3. und 5. Platz im Green Trail. Am Abend stand noch die Amateur Reining an, hier waren die beiden wieder formiert gute Leistungen zu zeigen. Obwohl die Bodenverhältnisse nicht als optimal bezeichnet werden konnten, konnte das Team einen Score von 69,5 und 70 erzielen und so die Amateur Reining in beiden Shows gewinnen.
Der Sonntag startete mit dem Open Trail, hier hatten sie wieder den roten Faden gefunden und konnten an die vergangene Zeit anknüpfen – 3. und 4. Platz im Open Trail. Zum Tagesabschluss kam dann noch der Sieg in beiden Shows in der Ranch Horse Pleasure hinzu. Am frühen Abend waren die Beiden dann müde und zufrieden zurück in der Heimat.
Hier ein paar Impressionen eingefangen von Nina – die Claudi und Ilka am Freitag und Samstag toll unterstützt hat: