Am gestrigen Dienstagabend fand in der Düsseldorfer Mercedes-Benz Niederlassung das beliebte Reiterforum mit Moderator Frank Henning statt.
Als Referenten waren Dorothee Scheider und Tjark Nagel eingeladen.
Tjark Nagel referierte als Erster über das Thema „Das Einspringen von der Remonte bis zur Springpferdeprüfung“ vor dem zahlreichen Publikum. Er erklärte gekonnt, wie ein junges Pferd an Stangen und verschiedene Sprünge, immer unter Beachtung der Rittigkeit, gewöhnt werden sollte.
Nach einer kleinen Pause war die Zeit für den Dressurvortrag von Dorothee Schneider gekommen. Ihr Thema „Vorbereitende Dressurarbeit und Motivation des Pferdes“ veranschaulichte sie mit Videos ihrer Olympia Ritte von London 2012 und Aufnahmen ihrer Trainingspferde aus dem Heimatstall.