Am gestrigen Samstag waren wir mit Gemma (Garbenglück *2016 | High Motion x Lowelas) in Dorsten auf der Reitanlage von Marcus Hoffrogge zur Stutenleistungsprüfung ausgerichtet vom rheinischen Trakehner Zuchtverband.
Die erste Teilprüfung – das Freispringen konnte Gemma sehr gut meistern und erhielt vom Richterteam eine 8,5. Nach der Mittagspause ging es mit der Vorstellung unter dem Sattel weiter. Leider blieb Gemma hier unter ihren Möglichkeiten, sie war bei Abreiten draußen relaxt und ließ sich gut reiten, doch mit Betreten der Reithalle kam deutliche Spannung auf, die sich erst so richtig löste, als sie eine Pause vor dem Fremdreitertest hatte. Bei der Fremdreiterin (Nicole Scholz) zeigte sie sich deutlich gelöster. Die Spannung schlug sich in den vergebenen Noten für Grundgangarten und Rittigkeit nieder, dennoch konnte sich Gemma mit einem Gesamtergebnis von 7,46 die Verbandsprämie und den 4. Rang der 3-jährigen Stuten sichern.